KebCo in der Presse

Franchise Portal

Döner-Lieferservice Kebab Collection startet als Franchise-Geber 31.05.2013

Seit 2002 bietet die Unternehmerin Nihal Gökce in Hamburg Döner an, seit 2007 mit der Kebab Collection auch im Lieferservice. Bestellt werden kann im Internet, auch per App und auf Kredit. Zum Angebot gehören neben klassischen Dönern elf Länderkreationen wie Döner Denmark, Döner Holland, Döner France oder Döner Italy. Unter anderem durch die Automatisierung des Fleischschneidens ist die Kebab Collection inzwischen als Gastronomie-System aufgestellt. Nun will das Unternehmen mit Franchise-Partnern wachsen.

Wie Kebab Collection mitteilt, plant das Unternehmen bis 2018 fünf weitere Standorte im Hamburger Raum eröffnen, und vergibt Franchise-Lizenzen auch für andere Gebiete. "Deutschland ist der größte Dönermarkt, nirgends werden so viele gefüllte Brottaschen gegessen wie hier", betont Geschäftsführerin Nihal Gökce. Die Zentrale bietet neuen Partnern eine intensive Einarbeitung und Unterstützung in den Bereichen Einkauf, Produktion, Logistik, betriebliche Abläufe, Kassensystem, Technik, kaufmännische Angelegenheiten, Finanzierung, Immobiliensuche und Standortanalyse. Mehr über das System ist unter www.kebab-collection.com zu erfahren. (apw)

04.06.2013 © Franchise PORTAL


Regionale und überregionale Publikationen

"Der Kampf der Döner-Ketten" auf www.welt.de
Fastfood: Kampf der Döner-Ketten – jetzt auch mit Lieferservice auf www.newsdeutschland.com
Presse-Meldung über Kebab Collection im Hamburger Abendblatt


Kontakt für weitere Informationen zum Franchisekonzept:

nur über E-Mail : Kebab Collection-Franchise
[email protected]
www.kebab-collection.com